Trauredner-Podcast – wie deine Stimme dich bekannt macht

Anziehen, ankommen, lächeln!
12. November 2021
Trainiere deine Stimme – sie ist die Grundlage für deinen Traumberuf
11. Dezember 2021

Immer wieder geben wir Tipps wie du dich als Trauredner noch besser vermarkten kannst.

Wichtig ist uns dabei, dass du deine Leistungen und natürlich deine Trauredner-Persönlichkeit authentisch vermittelst. Das deine Homepage professionell sein sollte und wie dir das am besten gelingt haben wir in diesem Blog Artikel - hier- schon mal beschrieben oder warum ein Imagefilm deine aussagekräftige Visitenkarte ist, in diesem Artikel -hier-

Aber auch wenn Trauredner auf freien Trauungen zusammen mit dem Brautpaar im Mittelpunkt stehen, fühlt sich nicht jeder mit Videoaufnahmen oder mit Video-Content auf seinen Social Media Kanälen z.B. in seiner Instagram-Story (hier ein paar Tipps zum Thema Instagram) wohl.

 

Mit Podcasting regelmäßig Content für dein Marketing generieren

Damit du aber regelmäßig Inhalte (Content) für dein Marketing erzeugen kannst, wäre ein Podcast vielleicht für dich eine Alternative. Ein Podcast (Zusammensetzung aus iPod und Broadcast) bedeutet zunächst mal nichts anderes als das Bereitstellen von Beiträgen im Audioformat. Der Vorteil dabei ist das Podcasts völlig zeit- und ortsunabhängig konsumiert werden können. Deshalb funktionieren sie für manche Interessierte sogar besser als Video, weil: Podcasts können wo und wann auch immer konsumiert werden und das sogar während man andere Tätigkeiten ausübt. Ein Video ist da schon etwas komplizierter, denn während du joggst oder Auto fährst kannst du kein Video ansehen.

Zudem werden Podcasts einfach mit dem Smartphone konsumiert, welches in der Regel jeder immer bei sich hat.

 

Großes Interesse am Thema Podcast

Das Interesse an Podcast ist in den letzten Jahren extrem gestiegen und es gibt eine große Vielzahl und Vielfalt am Podcast-Markt. Jedoch gibt es noch lange nicht zu allen Nischen Podcasts.

Du hast also noch sehr gut die Möglichkeit, zu den ersten Podcastern der Trauredner-Nische zu gehören.

Wäre Podcasting für dich eine Überlegung wert? Möchtest du mehr zum Thema Podcast erfahren?

Dann sende uns einfach eine Nachricht – und vielleicht veranstalten wir bei Interesse einen Workshop zu dem Thema Trauredner-Podcasting.

 

 

Titelbild: https://unsplash.com/photos/1oKxSKSOowE

Beitragsbilder: https://unsplash.com/photos/uT55XxQLQGU und https://unsplash.com/photos/UUPpu2sYV6E